Am 19. November war es leider wieder soweit: Die Flugsaison 2016 näherte sich ihrem Ende und fand in unserem alljährlichen Almabtrieb einen erfolgreichen Abschluss.

Vormittags ging es bei bescheidenem Wetter auf den Flugplatz, um unsere drei Segelflugzeuge abzubauen und im Hänger nach Pliezhausen, in unsere Werkstatt zu fahren. Abends ging es dann in unserer Werkstatt traditionell zum gemütlichen Teil über. Bei gutem Essen wurden in geselliger Stimmung Erlebnisse der Saison mit einem Bildervortrag den Vereinsmitgliedern vorgestellt.

In den nächsten Wochen besteht unsere Aufgabe darin, unsere Segler zu kontrollieren, eventuelle kleine Reparaturen durchzuführen, zu putzen und abschließend zu polieren, damit im Frühling 2017 mit den ersten Sonnentagen in die neue Flugsaison gestartet werden kann.

Wir freuen uns darauf!

  • 13

    Die ASK13 beim Abbau

  • abfahrt

    Alles fertig - Abfahrt nach Pliezhausen

  • essen

    Der erfolgreiche Abschluss wurde bis in die Nacht gefeiert

 

Wer Interesse am Segel- und/oder Motorseglerfliegen hat, ist bei uns herzlich Willkommen und eingeladen, uns Freitagabends in unser Werkstatt im Lilienthalweg 12, 72124 Pliezhausen ab ca. 20:30 Uhr zu besuchen.